Videoüberwachung: Alles im Blick mit GASA Schmidt.

Die Videoüberwachung ist ein Mittel zur Abschreckung und kann bei Straftaten unter Umständen für die Beweisführung wichtig werden. In erster Linie aber sichern Sie mit einer professionell installierten Anlage zur Videoüberwachung Ihr Eigentum und halten Ihre Mitmenschen von einer möglichen kriminellen Handlung ab.

Aber Achtung: Die Videoüberwachung folgt strengen gesetzlichen Regeln und unterliegt dem Datenschutz wie auch dem Schutz der Privatsphäre. Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und fachgerechte Ausführung und Wartung Ihrer Anlage für den Innen- und Außenbereich mit oder ohne Aufzeichnung für den Privatbereich und das Gewerbe. Sprechen Sie uns gerne an.

Videoüberwachung: Darauf kommt es an.

Wer sein Eigentum per Video überwachen will, muss strenge Regeln einhalten:

  • Die Privatsphäre anderer Menschen darf nicht gestört werden.
  • Aufgezeichnetes Material darf nicht in unbefugte Hände gelangen.
  • Privat angewendet darf eine Videoüberwachung ausschließlich das eigene Territorium erfassen.
  • Im gewerblichen Bereich bestehen enge Regelungen, wie weit die Überwachung gehen darf.

Weitere Eckpunkte zur Videoüberwachung:

  • Die Qualität der Kamera und dazugehöriger Optik ist entscheidend für die Qualität der Überwachung.
  • Die Reichweite der Kamera muss dem geplanten Einsatz entsprechen.
  • Das Aufzeichnungsgerät sollte modernsten Standards entsprechen.
  • Die Verbindung zwischen Kamera, Monitor und Aufzeichnungsgerät sollte störunanfällig angelegt sein.

Einsatzgebiete für Videoüberwachung:

  • Kaufhäuser
  • Parkplätze und Parkhäuser sowie Tiefgaragen
  • Einfahrtsbereiche
  • Sensible Sicherheitsbereiche
  • Unübersichtliche Grundstücke
  • usw.

Videoüberwachung von GASA Schmidt: Mit uns schützen Sie Ihr Eigentum wirkungsvoll.